Schulleben aktuell

  • Die Sternsinger waren da

    Unsere Erstklässler hatten dieses Jahr eine besondere Aufgabe: Als Sternsinger zogen sie am 06. Januar durch die Schule und brachten den Segen Gottes in jede Klasse.

    Unsere Krippe im Schulhaus

  • Dezember 2022

    In der Vorweihnachtszeit haben unsere Betreuungskinder fleißig gebastelt: Ob Lichthäuser aus alten Milchtüten, Engel aus verschiedenen Materialien oder Christbaumschmuck aus Eierkartons, hier konnte jeder seiner Kreativität freien Lauf lassen !


  • Der Nikolaus war da

    Am 06. Dezember freuten sich die Kinder über einen ganz besonderen Besuch: der Nikolaus. Dieser empfing die einzelnen Stufen, die seinen Erzählungen gespannt lauschten. Anschließend sangen die Kinder ihm entweder ein Lied oder sagten ein Gedicht auf. Es war auf jeden Fall eine gelungene Überraschung.


  • November 2022

    Am Mittwoch, den 23.11.2022 wurde im Rahmen eines Festakts die Schulgesellschaft Sankt Martinus offiziell gegründet. Für diesen feierlichen Anlass singen die Schülerinnen und Schüler der verschieden Schulen den St. Martin Song:


  • St. Martin 2022

    Schulfeiertag der Martinusschule Oberstadt am 11.11.2022

    Ein bisschen so wie Martin

    Ein bisschen so wie Martin wollten unsere Schülerinnen und Schüler am Martinstag sein.

    Im Gottesdienst am Morgen brachten sie ihre Spende für die Mainzer Tafel e.V. in liebevoll gestalteten Briefumschlägen zum Altar. Am Münzgeld merkt man, dass die Kinder auch ihre Sparschweine geleert hatten. Aber auch die Eltern hatten natürlich mitgeholfen.

    2500€ übergaben Lehrerinnen und Kinder auf dem Schulhof an Frau Preuhsler von der Mainzer Tafel e.V.. Frau Preuhsler dankte Kindern und Eltern im Namen der hilfebedürftigen Menschen in Mainz sehr herzlich für die großzügige Spende.

    Diesen Dank geben wir an dieser Stelle weiter.

    Abgerundet wurde der Tag singend am Lagerfeuer, bevor wir mit den selbst gebastelten Laternen die Straßen erleuchteten.

    Für das Schulleitungsteam Monika Windfelder



Archiv